Sightseeing

November 15, 2017

Day Off: Dingle – Teil 2

Day Off: Dingle – Teil 2 Wie ihr bereits gelesen habt – ihr habt wieder nur Bilder angestarrt, stimmts? – sind wir heute mit Eva von den Cliffs of Moher nach Dingle gefahren. Nachdem wir euch im letzten Post tolle Fotos vom Inch Beach vorgestellt haben, hier der zweite Teil: Impressionen von der Dingle-Halbinsel. Wir genießen den Tag im Auto, im warmen, mit dem Wissen, heute einen Schlafplatz und Essen zu haben. Tom schläft beinahe den gesamten Tag im Auto. […]
November 15, 2017

Day Off: Dingle – Teil 1

Day Off: Dingle – Teil 1 Heute fahren wir mit Eva vom Hostel in der Nähe der Cliffs of Moher nach Dingle Peninsula. Es ist eine weite Autofahrt, die sich aber mehr als lohnt. Das Wetter ist heute – für irische Verhältnisse – hervorragend und dank der Lichteinfälle bekommen wir heute besonders schöne Bilder. Unser erster Stopp befindet sich auf dem Inch Beach, ein etwa vier Meilen langer Sandstrand auf der Dingle-Halbinsel. Man könnte mit dem Auto kilometerlang auf dem […]
November 15, 2017

Day Off: Cliffs of Moher

Day Off: Cliffs of Moher – Die süßeste Versuchung seit es Sugarmama gibt Heute sind wir nur sieben Kilometer von Glen of Aherlow nach Tipperary gegangen. Eine Freundin hat ihren Besuch dort kurzfristig angekündigt. Um etwa zehn Uhr treffen wir Eva. Eva macht gerade ein Auslandssemester in Manchester und hat ein verlängertes Wochenende. Der Flug nach Irland dauert nur etwa eine halbe Stunde und kostet neun Euro. Eva wird uns für die nächsten zwei Tage mit auf die Reise von […]
October 30, 2017

Day Minus 1: Castletownbere

Day Minus 1: Castletownbere Today we stayed in Castletownbere. „Castletownbere, also known as Castletown Berehaven, is a colourful fishing village and the starting point of the Ireland Way. Castletownbere is one of the five main fishing ports in Ireland and is the second-safest natural harbour in the world.“ (Allen, 2017, p. 41). In the morning we were attender at the church. Later, in the afternoon, after some walk to the Dunboy Castle, we met the priest. He gave us our […]
October 29, 2017

Day Minus 2 – Jameson Destilleries

…but we had not to go a lot, because after some minutes the first car stopped and gave us a lift. Two really nice angels brought us to midleton, to the jameson destilleries. The Old Midleton Distillery which boasts the world’s largest pot still – a copper vessel with a capacity of 140,000 litres – has been restored as a visitor-centre and hosts a number of attractions, including Ireland’s largest working water-wheel. Maybe it’s the last Whiskey for weeks 🙂 […]
October 29, 2017

Day Minus 2 – Sightseeing Ballycotton

Today we made a sightseeing trip to Ballycotton, one hour away from Cork with public transportation. Ballycotton is surrounded by wonderful beaches. The Cliff Walk is from Ballycotton village to Ballyandreen beach along a cliff track where you are flanked by meadows on one side and the ocean on the other. Ballycotton has a proud fishing tradition and many locals still earn their livelihood from fishing. When we were there we recognized that there will be no bus back early […]
October 27, 2017

Tag Minus 3 – Sightseeing

Tag Minus 3: Sightseeing in Cork und Umgebung.   Den heutigen Tag haben wir in Cork genutzt für etwas Sightseeing und die Besorgung der wichtigsten Sachen für unsere bevorstehende Reise durch Irland ohne Geld. Damit wir euch informieren können, haben wir uns eine irische SIM-Karte besorgt.   Ein Highlight der Sightseeing-Tour war Blarney Castle. Die ursprüngliche Holzburg an diesem Ort wurde im 10. Jahrhundert erbaut, jedoch 1210 durch einen Steinbau ersetzt. An der Außenseite des oberen Wehrgangs des Bergfrieds befindet […]